mappamuseo

Grünes Zimmer

Dieser neben dem ehelichen Schlafzimmer gelegene Raum war das Schlafzimmer von Giuseppe Bagatti Valsecchi, der wie es bei den adligen Familien von damals Brauch war, auch ein eigenes Privatzimmer besaß. Auf den Tischen sind auch einige liturgische Gegenstände wie Reliquiare und Monstranzen aus dem fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert, die die raffinierte, vornehme Atmosphäre dieses Schlafzimmers hervorheben, ausgestellt.